von Thomas Göde · Kommentar schreiben (0) 22.03.2018 · 03:15:25

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, 26.01.2018 hatte der Schützenverein Stuhr eV seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Schützenhalle an der Kladdinger Straße eingeladen. 65 Mitglieder waren dieser Einladung gefolgt. Der 1. Vorsitzende des Vereins, Andreas Dettmer freute sich über das gut gefüllte Vereinsheim. Zu Beginn der Versammlung gab er bekannt, dass der Verein jetzt 163 Mitglieder zu verzeichnen hat, vier davon wurden an diesem Abend neu aufgenommen.

 

Andreas Dettmer hatte im Januar 2017 das Amt des ersten Vorsitzenden übernommen. Er hielt einen persönlichen Rückblick auf das zurückliegende Jahr und zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf. Das Schützenfest war an allen drei Tagen ein erfolgreiches Fest. Die Umgestaltung des Festplatzes und Erweiterung um einen Weinstand wurde von den Gästen gut angenommen, und der neue Festwirt Jörn Gefken sorgte für stimmungsvolle Atmosphäre im Festzelt. Der Verein besuchte im Verlaufe des Jahres mit Abordnungen die umliegenden Vereine in Moordeich, Huchting, Melchiorshausen, Heiligenrode, Brinkum und Malsch. Von den sportlichen Aktivitäten und Erfolgen aus ihren Sparten berichteten anschließend der Sportleiter Ralf Mundt, Gunda Meyerhof und Saskia von Radloff. Eine Damen-Mannschaft konnte sogar an den Deutschen Meisterschaften in München teilnehmen und die Einzelschützinnen konnten sich im Mittelfeld platzieren. Nachdem auch der Kassenführer Harald Hillmann und der Kassenprüfer Marc Horstmann von einer ausgeglichenen Kassenlage berichten konnten, war die Entlastung des Vorstandes eine Formsache.

 

Bei den anschließenden Wahlen wurde Jan Winkelmann zum neuen Kassenprüfer gewählt und Rolf Kloke verstärkt nun den Ehrenrat des Vereins.

 

Der Blick in den Terminkalender für das Jahr 2018 war der letzte Tagesordnungspunkt. Das Schützenfest wird vom 20.-22.07.2018 gefeiert. Der Festausschuss gab bekannt, dass man in diesem Jahr wieder gemeinsam ein Fußballspiel der Weltmeisterschaft ansehen will und das ein Oktoberfest im Vereinsheim geplant ist.

Kommentare

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.